Echo

 

Herz-haft

www.herz-haft.ch

 

 

Wir danken für die Unterstützung

 

Burgergemeinde Bern

www.bgbern.ch

 

Gesellschaft zu Mittellöwen

www.mittelloewen.ch

 

Gesellschaft zu Zimmerleuten

www.zimmerleuten-bern.ch

 

Gesellschaft zu Ober-Gerwern

www.ober-gerwern.ch

 

Gemeinde Köniz

www.koeniz.ch

 

Swisslos - Kultur Kanton Bern

www.erz.be.ch

 

Wiedmer AG

www.wiedmer.ch

ZWEIFEL

 

1964. Mit eiserner Hand leitet Schwester Aloysius eine katholische Schule in der New Yorker Bronx, an der Vater Flynn und Schwester James als Lehrer arbeiten. Der beliebte und liberal denkende Vater Flynn ist ihr ein Dorn im Auge. Als ihr die junge und naive Schwester James von seinem sehr freundschaftlichen Umgang mit dem einzigen farbigen Schüler berichtet, bezichtigt sie ihn des Missbrauchs. Dieser streitet alles ab, erklärt die Umstände, gibt glaubwürdige Gründe für sein Verhalten. Doch Aloysius misstraut ihm weiterhin. Sie lädt die Mutter des Jungen zu einem Gespräch. Diese hat jedoch kein Interesse an einem Skandal. Schwester Aloysius gräbt dennoch unerbittlich weiter in Vater Flynns Vergangenheit. Es entspinnt sich ein erbitterter Kampf um die Wahrheit. Eine Parabel über den Umgang mit Verdacht, Schuld und Verurteilung.

 

 

Der Autor

 

John Patrick Shanley, geboren 1950, ist ein US-amerikanischer Theater- und Drehbuchautor, sowie Theater- und Filmregisseur. Für das Stück Doubt (Zweifel - eine Parabel) wurde er 2005 mit dem Pulitzer-Preis für Theater und einem Tony für das beste Theaterstück ausgezeichnet. 2008 verfilmte er den Stoff unter dem Titel Glaubensfrage für die Kinoleinwand mit Meryl Streep, Philip Seymour Hoffman und Amy Adams in den Hauptrollen. (Quelle: Wikipedia)

 

 

Vorstellungen

 

Bern | Theater Remise

Laupenstrasse 51, 3008 Bern

 

FR 18. Oktober 2019, 20:00 Uhr

SA 19. Oktober 2019, 20:00 Uhr

 

FR 25. Oktober 2019, 20:00 Uhr

SA 26. Oktober 2019, 20:00 Uhr

SO 27. Oktober 2019, 17:00 Uhr

 

MI 6. November 2019, 20:00 Uhr

FR 8. November 2019, 20:00 Uhr

SA 9. November 2019, 20:00 Uhr

 

Dauer | 1:45 Stunden, keine Pause

Sprache | Deutsch

Aufführungsrechte | Gallissas Theaterverlag Berlin

 

 

Ensemble & Kreativteam

 

Besetzung

Schwester Aloysius | Carol Wiedmer

Vater Flynn | Stefan Hugi

Schwester James | Xenia Netos

Mrs. Muller | Brigitte Hilty Haller

 

Kreativ

Autor | John Patrick Shanley

Übersetzung | Daniel Call

Dramaturgie, Bearbeitung, Inszenierung | Alec Brœnnimann

Bühnenbild, Kostüme, Ton | Alec Brœnnimann

Umsetzung Bühnenbild | Metallbau Prankl, Rümligen

Grafik, Bühnenbild, Requisiten | Esther Zimmermann

Technik | Simon Mahler

Fotos | Till Gerber

Produktion | Carol Wiedmer, Stefan Hugi

 

Wir danken für die Unterstützung

 

© 2019 Theater Central